Permutation im Raum

Die Arbeiten zur Werkreihe »Permutation im Raum« zeigen Quadrate, die an einem (unsichtbaren) Raster im Bildraum aufgehangen sind. Die Größenverhältnisse der Quadrate folgen einer Regel, ebenso die Platzierung der Quadrate im Raum.

Trotz der strengen Regeln wirkt die Komposition leicht, die Quadrate schweben und scheinen auf den ersten Blick zufällig im Raum verteilt zu sein.

Permutation im Raum